Nicht mit 9500 Euro, sondern mit 12 000 Euro in Form eines großen Lotto-Förderschecks war Sachsen-Anhalts Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb gestern Morgen nach Tangermünde gekommen.

 Der Grund: Neben der großen Fördersumme für den 12. Tangermünder Elbdeichmarathon gab es auch noch 2500 Euro für die Ausstattung des Kraftsport- und Fitnessraums im neuen Vereinsheim.
010n Lauftext: Seit Jahren ist Lotto Förderer des großen Volkslaufes, der am morgigen Sonntag mehr als 2000 Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland und auch dem Ausland an die Elbe locken wird. Maren Sieb würdigte das Engagement der Ehrenamtlichen in Tangermünde, die es geschafft haben, über das eine Jahrzehnt hinweg unter der Leitung von Thomas Staudt, Bernd Ebert und Carsten Birkholz dieses sportliche Ereignis so zu etablieren. „Dieses Engagement unterstützt Lotto Sachsen-Anhalt gern“, sagte sie.

Anke Hoffmeister, Volksstimme 13. April 2019