Erstellt von Anke Hoffmeister

Die Bernburger Partyband sorgt auch bei 12. Tangermünder Elbdeichmarathon wieder für einen stimmungsvollen Auftakt. Am 12. April wird am Hafen getanzt und gefeiert.

Vor jedem Elbdeichmarathon-Sonntag gibt es eine Elbdeichmarathon-Eröffnungsfeier. Und diese findet am Freitag, 12. April, im großen Zelt am Hafen statt. Wieder wird es die Fünf-Mann-Formation „Tänzchentee“ aus Bernburg sein, die damit stimmungsvoll auf das Wochenende vorbereitet. Seit vielen Jahren kommen die Musiker in die Stadt an der Elbe und kaum ist ein Konzert gespielt, sind schon wieder die Seile für den nächsten Auftritt zum Elbdeichmarathon-Event festgezurrt. 

Mit Frontmann Sascha Pries hat die Band einen gigantischen Stimmungsmacher unter sich. Und auch die anderen vier haben ihren Spaß dabei mit einzustimmen. Und genau diese Laune und Ausgelassenheit greift Jahr für Jahr im Handumdrehen auf das Publikum über. Die Tanzfläche füllt sich bereits mit dem ersten Titel. Die Bandbreite der Musik, die „Tänzchentee“ parat hat, ist sagenhaft. Ganz gleich ob es Balladen oder rockige Titel sind, ob Neue Deutsche Welle oder Schlager, Stimmungslieder oder Hartrock – gefühlt können die Fünf alles, was von ihnen gewünscht wird.

Wer dabei sein möchte, wenn die Bernburger am 12. April von 20 Uhr bis Mitternacht am Hafen spielen, kann sich in den Service-Centern der Volksstimme oder auch beim Elbdeichmarathonverein selbst Karten bestellen. Im Vorverkauf kosten sie zwölf Euro, an der Abendkasse 15 Euro.