Erstellt von Yatego.com (Text) / René Kujan (Foto)

Für den Marathon bereitet ihr euch lange Zeit vor. Damit beim Elbdeichmarathon auch der Spaß und vor allem die Sicherheit der Teilnehmer gewährleistet sind, haben wir hier einige Tipps für die benötigte Ausrüstung zusammengestellt.

 

Bekleidung

 

Funktionelle Laufbekleidung transportiert den Schweiß schnell von der Haut weg und gibt ihn an die Umgebung ab. Dies ist vor allem bei windigem und kühlem Wetter wichtig, da der Körper sonst schnell trotz hoher Belastung auskühlen kann. Bei extrem heißem Wetter wiederum kann man auf ein Baumwollshirt zurückgreifen, welches den Schweiß nicht abtransportiert und somit den Körper kühlt.

 

Laufschuhe

 

Der Schuh ist natürlich die wichtigste Ausrüstung für jeden Läufer. Welches Modell letztlich bevorzugt wird, hängt von verschiedenen Fuß-Eigenschaften ab und auch vom Laufstil und den Anforderungen an den Schuh. Insgesamt gilt, dass man mehrere verschiedene Typen nutzen sollte, da der Wechsel von unterschiedlichen Modellen während des Trainings eine Überbelastungsgefahr mindern kann. Am besten ihr lasst euch von einem Fachgeschäft ausführlich beraten. Wer einen Überblick über alle Marken und Schuhtypen möchte, findet die entsprechenden Angebote hier. Achtet darauf, dass beim Marathon nur gut eingelaufene Schuhe genutzt werden, mit denen ihr bereits große Strecken absolviert habt.

 

Pulsmesser

 

Durch den Einsatz von Pulsmess-Uhren könnt ihr nachvollziehen, wie intensiv euer Körper momentan belastet wird. Dies ist vor allem im Training in den verschiedenen Phasen sehr nützlich. Doch denkt bitte auch beim Marathon daran, eure Vitalwerte regelmäßig zu kontrollieren. Natürlich tretet ihr alle an um zu vollenden, aber bitte trefft vernünftige Entscheidungen, es geht immerhin um eure Gesundheit.