Erstellt von René Kloberdanz

Der 9. Elbdeich Marathon in Tangermünde ist vorbei und ich freue mich immer noch, dass ich mich für diesen Lauf anmeldete und auch lief. Mit vielen Fotos und einem Video wünsche ich euch viel Spaß beim lesen. Dieser Wettkampf war mein 7. Marathon im 4. Bundesland, in Sachsen-Anhalt.

Die Fahrt in die 1000-jährige Kaiser- und Hansestadt Tangermünde war entspannt, begleitet von ‚Gute Laune Musik‘ und Regen. Am Horizont konnte ich die sonnigen, hellen Abschnitte sehen, jedoch hatte ich das Gefühl, die dunklen Wolken auf dem Gepäckträger mitzuziehen. In Tangermünde angekommen, riss die Wolkendecke immer mehr auf und die Sonne kam in immer längeren Abschnitten durch.

Ich hatte noch über zwei Stunden Zeit bis zum Start und verbrachte die Zeit zunächst mit einem (Alt)Stadtbummel Richtung Startnummernausgabe. Die alten Fachwerkhäuser sind sehr schön anzusehen und die Stadtmauer hinterlässt einen imposanten Eindruck.

Als ich meine Startnummer abholte, fand gerade die Einteilung der vielen Helfer statt. Viele Junge Leute, die so früh unterwegs waren, wo andere nach Hause kommen. Top.

Im Starterbeutel, der neben Prospekten mit vielen Dingen gefüllt war, gab es auch ein Laufshirt.

weiter geht's hier ...
http://www.dergenusslaeufer.de/2016/04/24/9-elbdeich-marathon-in-tangermuende/

Video: https://www.youtube.com/watch?v=9I5Yzz4pNvM&feature=youtu.be