Marathonverein stellt beliebtesten Lauf Sachsen-Anhalts auf die Beine

Von Anke Hoffmeister:

Tangermünde l Noch bis zum Ende des Jahres ist es möglich, sich an der Umfrage zum Marathon des Jahres zu beteiligen. In den vergangenen drei Jahren ist der Tangermünder Lauf bei dieser Aktion stetig nach oben geklettert. „Deshalb würden wir uns freuen, wenn Läufer, aber auch Tangermünder ihre Stimme für uns hier abgeben“, sagen Carsten Birkholz und Thomas Staudt vom Vorstand des Vereins Tangermünder Elbdeichmarathon.

„Da wir im Hinblick auf die Größe immer einen Nachteil zu großen Marathonveranstaltungen in den Großstädten haben, sind wir auf jede Stimmenabgabe angewiesen. Jeder, ganz gleich ob Läufer oder Nichtläufer, kann seine Stimme online abgeben auf www.marathon4you.de“, sagt Carsten Birkholz. Gespannt erwarten die Organisatoren des mittlerweile 9. Elbdeichmarathons, der am 17. April 2016 stattfinden wird, auf das Ergebnis.

In diesem Jahr erzielten die Elbestädter mit ihren Angeboten an Freitzeitläufer und Laufbegeisterte im Zuge dieser Abstimmung Platz 22 in der Gesamtwertung aller deutschen Läufe und ließen damit den Leipzig-Marathon auf Platz 43 oder den Magdeburg-Marathon mit Platz 82 weit hinter sich. Platz vier erreichte der Tangermünder Lauf in den neuen Bundesländern, Platz 1 in Sachsen-Anhalt und Platz 31 von insgesamt 100 bewerteten Läufen. „Für unseren kleinen Verein ist das ein tolles Ergebnis“, freuten sich im Januar alle Verantwortlichen dieser Sportveranstaltung, die Jahr für Jahr 2000 Läufer in die Stadt lockt und Freunde, Verwandte gleich mit nach Tangermünde bringt.

Hier geht es direkt zur Abstimmung: www.marathon4you.de/voting