Erstellt von Text: PM Landesvertretung Sachsen-Anhalt

„LaufLand Sachsen-Anhalt“ stellt sich vor Laufmesse, MultiMedia-Präsentation und Podiumsgespräch mit Olympiasieger Waldemar Cierpinski, Sportwissenschaftler Prof. Dr. Hottenroth, dem Deutschen Marathonmeister, Frank Schauer / Moderation: Dr. Hajo Schumacher („Achim Achilles“)

Wer sich im Winter oder Frühjahr kurzfristig zum Marathon oder Halbmarathon anmelden möchte, steht oft vor verschlossenen Anmeldeportalen oder wird auf teure Angebote von Reiseveranstaltern verwiesen.

Für solche Fälle regen wir 2014 einen Start im LaufLand Sachsen-Anhalt an. Nur etwa 90 Fahrminuten von Berlin entfernt organisieren Laufbegeisterte für Gleichgesinnte attraktive Läufe durch eine schöne und abwechslungsreiche Natur oder durch Städte, die mit einem reichen kulturellen Erbe punkten können. Anspruchsvolle und immer interessante Routen in Verbindung mit touristischen Highlights – das haben wir in Sachsen-Anhalt zu bieten.

Tangermünder Elbdeichmarathon (13.4.), Harzquerung (26.4.), Goitzsche Marathon (4.5.), Brockenlauf (6.9.), Himmelswegelauf (21.6.), Mitteldeutscher Marathon (7.9.), Harzer Gebirgslauf (11.10.), Magdeburg Marathon (19.10.) sind neben zahllosen Cityläufen und kleineren Laufveranstaltungen im Angebot.

Einige gehören zu den ältesten Laufveranstaltungen Deutschlands. So gibt es den Brockenlauf seit 1927, den Harzer Gebirgslauf seit 1978. Der erste Stadtlauf fand 1919 in Halle/Saale und die ersten Deutschen Meisterschaften im Marathon 1925 zwischen Halle/Saale und Leipzig statt.