Erstellt von MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Elbdeichmarathon in Tangermünde 1.800 Läufer auf dem Elbdeich

Beim 6. Elbdeich-Marathon in Tangermünde waren in diesem Jahr 1.800 Läufer am Start. Darunter waren auch Athleten aus Polen, Frankreich und der Schweiz. Sogar aus Australien ist ein Läufer angereist. Der Startschuss für den naturnahen Marathon an der Elbe war um 10 Uhr gefallen. Am frühen Nachmittag waren die Läufe beendet.

Die Läufer konnten fünf verschiedene Distanzen laufen: Für Erwachsene gab es den Marathon mit 42,195 Kilometern, den Halbmarathon mit 21,1 Kilometern und den Lauf über zehn Kilometer. Schüler konnten drei Kilometer laufen und für Kinder gab es einen Mini-Marathon von 800 Metern.


Video-Clip in der MDR-Mediathek: Elbdeichmarathon: Der Weg ist das Ziel